Sommer – Ployergut

Ployergut

IM SOMMER

Familienurlaub mitten in der Natur

Mitten im Naturschutzgebiet Nationalpark Hohe Tauern befindet sich die 775-Einwohner-Gemeinde KLEINARL auf einer Seehöhe von 1.014m. Seit Jahrzehnten verstehen wir es, die Schätze der Natur mit den Bedürfnissen unserer Einheimischen und Urlaubsgäste nachhaltig zu verbinden. Es ist für alle was dabei – ob Sie Ruhe und Erholung oder Action, Spaß und Spannung suchen.

Einfach gut! Ferien am Ployergut!

REITEN- WANDERN- ANGELN- AUFTANKEN- ENTSPANNEN!

Erholung für Groß und Klein! Für Jeden ist etwas dabei!

Die Freundschaft unserer Islandpferde, das Wanderglück vor der Tür und die Wasserfreuden in unserem Schwimmbad.

Aus unserer hauseigenen Quelle sprudelt reines Wasser das jeder zu schätzen weiß, weil jeder Schluck nach einer Wanderung oder anderen sportlichen Betätigungen so richtig gut tut.

Freundschaft der besonderen Art

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!

Freunde der gutmütigen Islandpferde, werden bei uns am Ployergut in Kleinarl ihr Paradies finden. Hier gibt es reichlich Gelegenheit zum Putzen, Striegeln, Füttern, Führen und natürlich Reiten. Wir bieten Kurse für Erwachsene und Kinder, für Anfänger und erfahrene Reiter – ob beim Ausritt in der herrlichen Bergwelt über großen Weiden, unserer Ovalbahn, dem Longierzirkel, der Passbahn oder in unserer tollen Reithalle.  Nähere Infos gibt es HIER

Wanderurlaub mit der Familie

Der Nationalpark Hohe Tauern mit dem Wanderparadies Wagrain/Kleinarl. Lassen Sie sich vom kristallklaren Wasser der Gebirgsseen erfrischen, mit Spezialitäten in den urigen Hütten verwöhnen und von den traumhaften Ausblicken begeistern.

DER  NATUR AUF DER SPUR!

Entdecken Sie  viele Besonderheiten bei den Wandertouren in Kleinarl. Vieles kann man dabei kennen lernen, wenn man achtsam auf dem Weg ist.

Die Gerüche der Natur, die Farben, das Plätschern des Wassers. Entdecken Sie, was für einen schönen Platz im Leben wir haben. Einfach spüren, was einem gut tut. Wir laden Sie ein. Von ganzem Herzen.

Sollte Ausgangspunkt Ihrer Wanderung nicht unmittelbar beim Ployergut möglich sein, dann bietet unsere Wanderregion Kleinarl/Wagrain den Wanderbus.

Oder du bewältigst die ersten Höhenmeter mit den Bergbahnen – Infos zum Sommerbetrieb

Einige Wandertipps von Christine

Ennskrax

Vom Ortskern Kleinarl über die Jausenstation Ennskraxn, weiter zur Steinkaralm (Einkehrmöglichkeit) und danach hinauf zum Waldkamm. Den Kamm entlang, erreicht man den „Blauen See“, eine kleine Schmelzwassergrube (herrlich zum Füße kühlen) an der Felswand der Ennskraxn. Der Steig führt entlang der Felswand bis zum Nordwestkamm und hinauf zum Gipfelkreuz. Bergerfahrung bzw. ein sicherer Tritt ist notwendig. Traumhafte Fernsicht

7,2 Km

1.385 Hm Aufstieg

5 ½ Stunden Gehzeit

Beschreibung bei Outdooractive

Tappenkarsee

Vom Ployergut zum Ausgangspunk: Jägersee ca. 5 Km. Auf der Forststraße (Mautstraße) vorbei am Jägersee ca. 3,5 Km bis zu einem kleinen Parkplatz/Schwabalm – am Ende des Parkplatzes beginnt der ausgeschilderte alpine Wanderweg. In Serpentinen geht es rund 7,2 KM hinauf bis zum Tappenkarsee. Der Tappenkarsee ist der höchst gelegene Gebirgssee der Ostalpen und gehört mit Sicherheit zu einem der schönsten Plätze in unserer Region. Beim Tappenkarsee gibt es zwei bewirtschaftete Einkehrmöglichkeiten. Der Tappenkarsee selbst ist dann wieder Ausgangspunkt für einige sehr schöne Wanderungen. Z.B. auf´s Draugsteintörl (nochmal rund 320 Hm)

11 Km (vom Jägersee)

620 Hm Aufstieg

3 ½ Stunden Gehzeit

Beschreibung bei Outdooractive

Jägersee

Startpunkt: Ployergut
Ankunftspunkt: Jägersee
Wegnummer: 1
Schwierigkeitsgrad: leicht auch mit Kinderwagen

Länge: 4.00 km
Gehzeit: 1.5 Stunden
Höhenunterschied: 200 m
Wegbeschaffenheit: Schotter-Wanderweg und Fahrradweg
Ausrüstung: Feste Schuhe, Turnschuhe

Ausgehend vom Ployergut an der Kleinarler Ache entlang, direkt am Sportplatz, an der Asphaltstockbahn, Spielplatz und Reitanlage Ployergut vorbei, wandert man abwechslungsreich am Rad- und Wanderweg entlang der Ache und vorbei an Wiesen und Auen bis zum Jägersee.

Dort im wunderschönen Naturschutzgebiet rund um den See ein schöner Rundweg. (dieser mit dem Kinderwagen ein kurzes Stück nur bedingt möglich).

Kleinarler Hütte

Startpunkt: Ployergut
Ankunftspunkt: Kleinarlerhütte
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 800 m
Ausrüstung: feste Schuhe, Wanderschuhe

Diese Wanderung empfiehlt sich nach ein paar Tagen Angewöhnung – es lohnt sich.
Der Aufstieg zur Kleinarler Hütte beginnt gleich beim Ployergut und ist in ca.2 bis 2 1/2 Stunden zu erreichen. Der Aufstieg zur Kleinarler Hütte folgt zuerst die Straße berghoch (Wanderweg Nr. 5).

Nach Überquerung des Gebirgsbaches mit Hochwasserverbau folgen zwei Hinweise auf die Kleinarler Hütte. Der direkte Aufstieg neben dem Gebirgsbach ist sehr steil und ist auch für den Rückweg geeignet. Wer es nicht so steil möchte, der wandert weiter die Straße hinauf und nach einer scharfen Linkskurve rechts in den Wald, immer dem Wanderweg Nr. 5/712 folgend bis zur Kleinarler Hütte. Dieser Aufstieg überwindet ca. 800 Höhenmeter. Im Winter gibt es eine lange Naturrodelbahn. Der Forstweg wird auch gerne von Tourengeher genutzt.

Wer noch weiterwandern möchte kann zum Penkkopf oder zum Gründeck weitergehen.

Beschreibung bei Outdooractive

Salzburg das Radsportparadies

Das Salzburger Land gilt unter den Kennern als Radsportparadies und bietet allen Spielarten der Freizeitgestaltung auf zwei Rädern den geeigneten Untergrund. Das Ployergut in Kleinarl ist ein optimaler Ausgangspunkt um mit deinen Kindern gemütlich und stressfrei auf dem sicheren Radweg durchatmen und die Natur zu genießen oder um mit dem E-Bike zu einer gemütlichen „Almhütten-Roas“ aufzubrechen. Du kannst z.B. mit dem Rennrad die herrliche Strecke des Amadee-Radmarathons fahren oder mit dem Mountainbike eine der zahlreichen ausgeschilderten Touren in Angriff nehmen. Für ordentlich Adrenalin im „Bike-Park-Wagrain“ zum Downhill antreten oder eine Bergtour mit anschließender Mountain-Scooter Abfahrt probieren. Gerne sind wir dir auch beim Ausleihen von Rädern behilflich.

Infos zu Radtouren/Familienradtouren: HIER
Infos zu Rennradtouren: HIER
Interaktive Radkarte Rennrad:  HIER
Infos zu Mountainbike und E-Biketouren: HIER
Interaktive Radkarte-E-Bikes: HIER
Interaktive Radkarte-Mountainbikes: HIER

Zur Ruhe kommen

Ein zu sich kommen und das zu genießen, was am Wichtigsten ist: Zeit für sich und seine Lieben.

Entspannung und Ruhe finden Sie in unseren großzügigen Ferienwohnungen und unserem Blockhaus. Im Grünen rund ums Haus, Wald, Wiesen und Berge. Im Garten mit duftenden Kräutern. Bei Spaziergängen durch den Wald oder einfach auf dem Sofa die Seele baumeln lassen.

Entspannung im Ployergut

… in der Sauna, im Dampfbad oder unserer Physiotherm-Infrarotkabine. Wie wäre es mit Ausspannen am Pool oder in unserem schönen Naturgarten. Dieser ist der Lieblingsaufenthalt eurer Gastgeberin. Der Spielplatz, das Spielhäuschen verschiedene Fahrzeuge und Fahrräder stehen Ihnen zur Verfügung.

Mit Cranio-Sacral und Access Bars wieder in´s Gleichgewicht kommen

Christine Schwaighofer ist Omnipahin und autorisiert zur Access-Bars Anwendung:

Cranio-Sacral

Mit der sanften, energetischen Cranio-Sacral-Methode helfen Omnipathen sowohl Erwachsenen, Jugendlichen, Kindern jeden Alters und Babys wieder in ihr individuelles Gleichgewicht zu kommen.

Die Pulsation der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit ( der Liquor) zwischen Schädel (Cranium) und dem Kreuzbein (Sacrum) ist neben dem Atem und Herzschlag eine weitere lebenswichtige Kraft.

Der CRANIOSACRALE RHYTHMUS. Ein ausgeglichenes Cranio-Sacral System ist von großer Bedeutung für die Gesundheit. Wenn dieses aus dem Gleichgewicht kommt, können Beschwerden auftreten.

Aber auch ohne konkrete Beschwerden wirkt die Omnipathie einfach wohltuend und ist sicher eine der angenehmsten Formen, Beschwerden vorzubeugen und Blockaden erst gar nicht entstehen zu lassen. In tiefer Entspannung wird der Körper wieder an die eigenen, inneren Selbstheilungskräfte erinnert und kann wieder ins Gleichgewicht kommen.

  • Anwendungsdauer 60 Minuten
  • Preis € 60,–

Access Bars - Die 32 magischen Punke

Access Bars ist eine von Access Consciousness Gründer Gary Douglas entwickelte, kraftvolle und gleichzeitig einfache Methode, welche zu einem Gefühl der Erleichterung und Freiheit einlädt.
Die Bars sind 32 Energiepunkte und Linien im und um den Kopf herum, durch die Energie fließt. Ihre elektromagnetische Ladung ist die Entsprechung aller gespeicherten Gedanken, Ideen, Einstellungen, Entscheidungen, Emotionen, Glaubenssätze usw., die du jemals in Bezug auf irgendetwas hattest.
Während der Sitzung werden die Bars leicht berührt und so können limitierende Gedanken, Entscheidungen, Verurteilungen, Ideen, Ansichten und Glaubenssätze sowie alte Gefühle befreit werden und nicht mehr als Limitierungen und Barrieren in unserem Leben wirken.
Es ist, als würde man auf deiner Festplatte den Reset – Knopf drücken, um wieder Platz und Freiraum für neue Möglichkeiten in deinem Leben zu schaffen.

  • Anwendungsdauer 90 Minuten
  • Preis € 90,–

Angeln

Für Angler gibt es einen idyllischen kleinen Fischteich in dem Forellen und Saiblinge gefangen werden können. Bei so viel frischem, kristallklarem Wasser fühlen sich die Fische so richtig wohl – und man ist von malerischer Natur und entspannender Ruhe umgeben.

Nichts ist ansteckender als Kinderlachen

Auch ihre Kinder kommen bei uns nicht zu kurz, denn sie können sich nach Herzenslust austoben und Spaß haben. Dabei können sie natürlich alle Möglichkeiten nutzen, die das Ployergut bietet.

Ob „fangenspielen, Völkerball, schwimmen, planschen, tempelhupfen, rätselraten, blumenflechten, traktorfahren, schnurspringen, faulenzen, lesen, singen, witzeerzählen, eine Spritztour mit dem Fahrrad, gemeinsam Malen, versteckenspielen, ein Bobby-Car Rennen veranstalten u.v.m. – dann mal los … hinein ins Vergnügen – das macht immer Spaß!

Und die Größeren üben sich schon im Wettkampf, natürlich auch mit den ganz Großen

Und gehen laufen, biken, klettern, spielen Volley-Ball, Fußball, ….

Manchmal tut so ein gemeinsames Lagerfeuer richtig gut, und es werden die Geschichten des Tages erzählt, bis alle zur Ruhe gekommen sind und bereit sind fürs gemütliche Bettchen.
Und auch die Großen genießen später dann die Ruhe 🙂

Der Spielplatz, das Spielhäuschen verschiedene Fahrzeuge und Fahrräder stehen Ihnen zur Verfügung

Wasserwelt Wagrain

Ployergut ist Partnerbetrieb der Wasserwelt Wagrain – daher haben Sie als
Gäste mit der Gästekarte freien Eintritt, Erwachsene auch in die Familiensauna.

Nähere Infos zur Wasserwelt HIER

Kletterwelt - Peilsteinpalfen in Kleinarl

Der neue Flying-Fox und Hochseilgarten in Kleinarl am Kesselfall-Rundweg, die Kletterwelt Peilsteinpalfen, ist die neueste Errungenschaft in der Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl. Ausgestattet mit unterschiedlichen Parcours wird hier für den Einsteiger, als auch den Erfahrenen Spaß und Spannung hoch 2 geboten. Mit der Gästekarte erhalten Sie starke Ermäßigungen: Infos zu Öffnungszeiten u. Preise HIER

Paragleiten und Tandemflüge in Wagrain-Kleinarl

Wagrain-Kleinarl ist als exzellentes Fluggebiet für Paragliding bekannt. Gewinnen Sie neue Perspektiven bei einem Gleitschirm-Tandemflug. Nähere Infos zum ca. 15-minütigen Flug über Wagrain-Kleinarl: HIER